Der kleine Lord

nach Frances Hodgson Burnett
 
 

Cedric Errol wächst in armen Verhältnissen in New York auf. Sein Vater ist schon vor Jahren gestorben, und seine besten Freunde sind ein Schuhputzer, eine Apfelfrau und ein Krämer, ein erbitterter Feind der „englischen Aristokraten-Schnösel“. Eines Tages bekommt Cedric die Nachricht, dass er der einzige Erbe einer Grafenfamilie und damit ein Lord ist. Deshalb soll er nach England gehen, wo ihn ein missmutiger, strenger Großvater erwartet. Doch schnell gelingt es Cedric mit seiner ehrlichen und fröhlichen Art, seinen Opa zu erweichen. Alles scheint gut zu werden, als eine Frau auftaucht, die behauptet, dass ihr seltsamer Sohn der wahre Erbe sei. Doch mit Hilfe seiner Freunde, die extra aus New York anreisen, gelingt es, die Betrügerin zu entlarven, womit einem Happy-End nichts mehr im Wege steht.

Der Weihnachts-Klassiker in einem moderneren und verständlicheren Gewand.

Online Tickets oder telefonisch
an der Theaterkasse 089 /59 54 54
Geeignet ab 6 Jahren
Dauer: ca. 75 Min. ohne Pause

Schauspieler*innen: Eva Maria Hamm, Andreas Meyer, Thomas Trüschler, Sonja Grenz, Mario Brutschin, Josef Schröttle, Christine Winter
Inszenierung: Michael Tasche
Musik: Bastian Pusch
Kostüme: Carmen Lozano, Odilia Schröter, Antal Büki
Maske: Sandra Eggener
Bühnenbild: Robert Grundler, Sebastian Reuter

 
 
Aktuell keine Spieltermine
 
 

Jetzt Newsletter abonnieren

Wir informieren Sie gerne regelmäßig, was im Münchner Theater für Kinder so alles los ist.
Natürlich können Sie sich jederzeit auch wieder abmelden.