Eddi, das Erdmännchen

von Michael Tasche
 
 

Eddi muss wie alle Erdmännchen für seine Familie Wache halten. Aber Eddi tanzt so gern und hört überall Rhythmus und Musik. Wenn die Elefanten trompeten, wenn die Gazellen galoppieren, wenn die Nashörner stampfen, einfach überall. Und dann muss Eddi tanzen. Eines Tages kommt ein Bussard, aber Eddi versagt die Stimme und er kann seine Familie nicht warnen. Die aber meint, er hätte wegen seines Tanzens nicht aufgepasst und verstößt ihn. Nun ist Eddi in der gefährlichen Steppe allein unterwegs. Doch bald trifft er neue Freunde: eine sehr langsame Schildkröte und ein ängstliches Straußenkind. Zusammen erleben sie allerlei Abenteuer. Eddi geht es eigentlich gut, aber er vermisst seine Familie. Inzwischen hat er allerdings gelernt, wie man, wenn einem die Stimme versagt, ohne Worte vor Gefahren warnen kann: mit Tanz. Als er wieder zu seiner Familie kommt, wird er der beste Wächter der ganzen Steppe.

Die Tänze sind so gestaltet, dass die Kinder sie von ihren Plätzen aus leicht mittanzen können.

Online Tickets oder telefonisch
an der Theaterkasse 089 /59 54 54
Geeignet ab 4 Jahren
Dauer: 1.40 Stunde

Schauspieler*innen: Eva Maria Hamm, Lisa Surmann, Sonja Grenz
Inszenierung: Michael Tasche
Musik: Bastian Pusch
Choreografie: Melanie Oster
Kostüme: Carmen Lozano, Odilia Schröter, Antal Büki
Maske: Sandra Eggener
Bühnenbild: Robert Grundler, Sebastian Reuter

 
 
Aktuell keine Spieltermine
 
 

Jetzt Newsletter abonnieren

Wir informieren Sie gerne regelmäßig, was im Münchner Theater für Kinder so alles los ist.
Natürlich können Sie sich jederzeit auch wieder abmelden.