Die Schöne und das Tier

nach Gabrielle-Suzanne de Villeneuve
 
 

Krankheitsbedingt wird das Theaterstück auf das Frühjahr 2023 verschoben. Neuer Premieren-Termin: 12.05.2023

Ein reicher Kaufmann flüchtet vor einem schrecklichen Sturm in ein verwunschenes Schloss, wo er zwar niemanden sieht, aber reichlich bewirtet wird. Als er seiner jüngsten Tochter noch eine wunderschöne Rose mit nach Hause nehmen will, stellt sich ihm ein furchteinflößendes Wesen in den Weg. Das lässt den Kaufmann mit der Rose gehen, fordert aber das Versprechen von ihm, dass entweder er oder seine Tochter Belle zurückkommt, um bei ihm zu leben. Belle opfert sich für ihren Vater und lebt bei dem Untier. Ihre einzigen Freunde in dem einsamen Schloss sind ein Cello und ein Lehnstuhl, die beide verzaubert sind und sprechen können. Eines Tages hält es Belle vor Heimweh nicht mehr aus. Das Untier erlaubt ihr, ihre Familie zu besuchen, die Belle nicht mehr weglassen will. Doch da beginnt die Rose, die nie gewelkt ist, ihren Kopf hängen zu lassen. Als dann auch noch das Cello vor der Tür steht und berichtet, wie schlecht es dem Tier geht, eilt sie ins Schloss, um ihm zu helfen. Aber wird Belle es schaffen, das Tier zu retten oder sogar von seinem Fluch zu erlösen? Das wird ganz sicher sehr spannend. 

 

 

Online Tickets oder telefonisch
an der Theaterkasse 089 /59 54 54
Geeignet ab 6 Jahren
Dauer:

Schauspieler*innen:
Inszenierung: Michael Tasche
Maske: Sandra Eggener

 
 
16.12.2022
Freitag
15:00 Uhr
Die Schöne und das Tier
nach Gabrielle-Suzanne de Villeneuve
25.12.2022
Sonntag
15:00 Uhr
Die Schöne und das Tier
nach Gabrielle-Suzanne de Villeneuve
28.12.2022
Mittwoch
15:00 Uhr
Die Schöne und das Tier
nach Gabrielle-Suzanne de Villeneuve
 
 

Jetzt Newsletter abonnieren

Wir informieren Sie gerne regelmäßig, was im Münchner Theater für Kinder so alles los ist.
Natürlich können Sie sich jederzeit auch wieder abmelden.