Eva-Maria Piringer

{Gastschauspielerin am Münchner Theater für Kinder}

Was ist das Schönste an Deinem Beruf?

Das Schönste an meinem Beruf ist der Spaß, den er mir bereitet, und die absolute Freiheit, die ich auf der Bühne spüre. Und wir dürfen spielen wie Kinder, und das immer :-D .

 

Welche Rolle spielst Du momentan am liebsten? 

Es gibt in dem Sinne keine Lieblingsrollen. Jede Rolle bringt einen neuen Input, und jeder Input ist eine neue Herausforderung und macht einen wandelbarer. Aber am meisten Spaß macht mir das Spielen wenn das Timing stimmt. Und für das richtige Timing müssen mehrere Faktoren passen. Wenn das der Fall ist, fühlt es sich an wie im Flow, vollkommen unabhängig davon, welche Rolle ich spiele. Ich hab also keine Lieblingsrolle, bin aber ein Flow-Junkie.

 

Was ist Dein schönstes Erlebnis mit den kleinen Theaterbesuchern?

Toll ist es, wenn die Kinder mitgehen. Kinderpublikum kann laut sein, fühlt mit, verstärkt einfach die Dynamik, die auf der Bühne herrscht. Und das ist toll, denn das Theater ist hier noch spürbar ein Erlebnis. Es ist auch schon passiert, dass ganz kleine Kinder auf die Bühne gerannt sind, um den "Bösen" aufzuhalten, total mutig, beeindruckend!

 
 

Jetzt Newsletter abonnieren

Wir informieren Sie gerne regelmäßig, was im Münchner Theater für Kinder so alles los ist.
Natürlich können Sie sich jederzeit auch wieder abmelden.